The Dead Lovers

THE DEAD LOVERS (GB/D)
www.thedeadlovers.tv

The Dead Lovers, das sind Wayne Jackson und Lula.
Wayne Jacksons erste Band, The Dostoyevskys, erreichte Mitte der 90er mit ihren enigmatischen Live Auftritten überall in Europa Kultstatus. Nachdem er die Band aufgelöst hatte, veröffentlichte er zwei Soloalben, schrieb und sang mit Paul Van Dyk „The Other Side“ – ein Welterfolg – und koproduzierte Bela Bs erste beiden Solo Alben.Lulas Track Record Mix aus Gesang, Komposition und Fotografie mäandert derartig durch den Kreativdschungel, dass ein Treffen mit Wayne zwangsläufig erscheint.

Gemeinsam befinden sie sich in der Musiktradition legendärer Raconteurs. Nicht von ungefähr haben sie mit Lee Hazlewood einen seiner letzten Songs produziert und tatsächlich hat Lula das letzte Duett mit ihm gesungen – zumindest hier auf Erden.
Um ihr erstes Album „Supernormal Superstar“ aufzunehmen, reisten sie nach San Diego in das außergewöhnliche The Lost Ark Studio. Für einige Wochen war es ein Verschmelzen mit dem dortigen kreativen Umfeld, aber vor allem mit einem Fundus außergewöhnlicher und seltener Amps, Gitarren und Effektgeräten der 50er und 60er Jahre.

Wer alt genug ist, sich an sein erstes Velvet Underground Erlebnis zu erinnern oder bei Amy Winehouse an Reinkarnation von irgendwas zu glauben begann, der hat bei The Dead Lovers Asylrecht.

Einlass: 19:00
Eintritt: 8€ ; Ermäßigt: 6€

🔥90