Neujahreskonzert mit Ruby Maple & 22Grad

Ein Neujahreskonzert mit zwei Bands!

Ruby Maple

Eher zufällig begegneten sich der Allround-Musiker Robert Pfretzschner (MissMorris) und die eigentliche Solo-Singer/Songwriterin Johanne Gröning Anfang 2016. Die Liebe für Musik wurde den beiden in die Wiege gelegt. Nach kurzem Abtasten ihrer Musikgeschmäcker war ein gemeinsamer Nenner schnell gefunden – Einmal Musik mit Herz, bitte. Aus vereinzelten Auftritten auf Hochzeiten entstand so die Idee des Musizierens als Singer/Songwriter-Duo, welches mit zwei Stimmen und zwei Gitarren jede Bühne in ihr kleines Wohnzimmer verwandelt. Der Name Ruby Maple (wörtlich „rubinroter Ahorn“) entstand bei einem Spaziergang durch die herbstlichen Straßen ihrer Heimatgegend und bezieht sich gleichzeitig auf die Lieblingsjahreszeit der beiden. Ähnlich wie der Herbst ist auch ihre Musik vielseitig. Zwischen Melancholie und einprägsamen Rhythmen bewegt sich das Duo aus dem Raum Chemnitz/Dresden auf ihrer ganz eigenen Linie. Die Zuhörer zieht Ruby Maple besonders durch ehrliche Texte und eingängige Melodien in ihren Bann. Und wenn man bei ihren Auftritten genauer hinhört, kann man eine Art musikalisches Tagebuch der beiden durchstöbern. Sie besingen dabei die Vergänglichkeit der Zeit, die Liebe in allen Arten, die Schönheit des Alltags, aber auch seine Schattenseiten in englischer Sprache. Nach ihrer zweiwöchigen Tour quer durch Deutschland im vergangenen Sommer befinden die jungen Musiker sich nun mitten in der Produktion zu ihrem ersten Album. Wichtig ist den beiden dabei, immer sie selbst zu bleiben und eigene Erfahrungen zu verarbeiten. Wohin die musikalische Reise geht ist unklar, denn das hängt trotzdem auch immer ein bisschen vom Drumherum ab. Nur bei einem kann man sich sicher sein – so lang die Zeit es erlaubt, wollen Robert und Johanne das Publikum mit ihrer Musik berühren.

22Grad

Texte mit Hintergrund, Klänge, die fühlen lassen, kurz: Musik machen, die Menschen bewegt. Dieses Ziel setzten sich Marlene Walter und Elisa Renner im Sommer 2018 nach jahrelanger Banderfahrung. Das Singer-Songwriter Duo „22Grad“ aus Dresden, bestehend aus zwei Gitarren und zwei Stimmen, besingt Geschichten die das Leben schreibt, von Liebe und Freundschaft bis hin zu Trauer und Schmerz. Ihr Markenzeichen sind einprägsame Melodien und symbolische Texte mit Tiefgang, die den Zuhörer zum Nachdenken bringen sollen. Trotz den teilweise schweren Themen, die in ihren Songs gewälzt werden, geht den beiden niemals der Humor und der Spaß am Musikmachen aus, wie man bisher bei Liveauftritten auf Privatveranstaltungen oder verschiedenen Bühnen Sachsens sehen konnte.

Einlass: 19:00
Eintritt: 8 Euro; Ermäßigt: 6 Euro

🔥74