Jeronymus

Tabula Rasa – Tour 2020

Jeronÿmus ist ein Ausnahmekünstler. Wer ihn live erlebt, kann nur Fan werden. Er berührt, er überrascht, er schenkt seinem Publikum sein Herz. Er überzeugt mit seiner unglaublichen Stimmgewalt, sensiblen Texten und seiner Bühnenpräsenz. Alle Instrumente (Bouzouki, Keys, Bass Drum) spielt er selber. Das Gefühl, eine ganze Band steht auf der Bühne, täuscht nicht. Dabei ist er stilistisch so variabel und jongliert mit verschiedenen Genres, beeinflusst von u.a. arabischen, folkischen und afrikanischen Klängen. Er öffnet dem Zuhörer die ganze fantastische Welt!

reinhören?
*klick* https://youtu.be/3jfBePVybRE

Die Vorband für diesen Abend bilden drei ehemalige Greizer die Ihre neue Heimat in Dresden gefunden haben, wir freuen uns auf einen Auftritt von Autumn Valley!

Die jungen Musiker_innen von Autumn Valley wollen ihren Gedanken und Gefühlen eine Form geben, ihnen hörbar Ausdruck verleihen und auf der Bühne mit anderen Menschen teilen. Mit Gitarre, Ukulele, Geige und Gesang gleicht ihre Musik einer Herbstwanderung. Gekonnt nehmen Autumn Valley ihre Zuhörer_innen mit auf diese musikalische Reise durch die manchmal trostlose aber meist bunte Herbstlandschaft. Dabei zeichnen die Musiker_innen den hügeligen Pfad durch das Leben nach. Erlebtes und Miterlebtes wird geteilt und dabei zum Nachdenken angeregt, dabei ergänzen Gedichte bekannter und weniger bekannter Lyriker_innen das Konzert. In der Musik können sich die Hörer_innen wiederfinden, verstanden fühlen, Mut schöpfen oder auch einfach nur träumen und den Alltag vergessen.

Autumn Valley sind:
Maria Zschorn – Gesang, Ukulele
Ben Zschorn – Gitarre
Lioba Gebhardt – Geige

reinhören?
*klick*https://youtu.be/9PA-jqQBfpo

Einlass ab 19:00
Karten im Vorverkauf: 8€; Ermäßigt 6€
(zzgl. VVK Gebühr)
Karten an der Abendkasse: 10€; Ermäßigt 8€

Der Vorverkauf findet in der Tourist- Information im unteren Schloss Greiz, oder Online Ticketshop Tickets statt.

🔥275