HC Schmidt – liest Bukowski & singt Tom Waits

2018-02-03 19:00

Szenisch – musikalische Lesung: HC Schmidt liest Charles Bukowski und singt Tom Waits

HC Schmidt
Urgestein ostdeutscher Musikerszene. Sänger Sprecher, Musiker Schauspieler. Er agierte unter anderem bei Generator, Elektra, Zwei Wege und Gualaceo und vielen anderen Projekten.
Sein neues Interesse ist die Produktion von Hörbüchern sowie szenisch musikalische Lesungen und diverse Moderationen auf seine persönlich unverwechselbare Art.
HC Schmidt entdeckte zum Literaturfest in Meißen Charles Bukowski für sich und war überwältigt von der Ähnlichkeit der Texte, Sprache und der Seelen-Verwandtschaft von Bukowski und Waits. Und die emotionale Tiefe dieser Leidenschaft teilt er nun selbst aus vollster Seele und mit Hochachtung

Unermüdlich zieht HC Schmidt seit über 45 Jahren seinen Karren, nun beladen mit szenisch-musikalischen Lesungen von Bukowski bis Villon und Interpretationen von Cohen bis Waits, über knarrende Bühnendielen.
Der 1952 gebürtige Dresdner ist mit seinem Programmen authentisch bis ins Mark: kein anderer vermag so wie er die Zerrissenheit und die Leidenschaft für das Leben, vorbei an gescheiterten Beziehungen und geleerten Flaschen, zu verkörpern.
HC Schmidt ist von einer Art, die vom Aussterben bedroht und der Unsterblichkeit ganz nah ist.
https://www.facebook.com/hanschristian.schmidt.9

HC Schmidt – Dresdens markantestes Leitfossil aus den existenziellen Tiefen von Rauch, Whiskey und kaputten
Beziehungen ist wieder unterwegs. Und wird uns davon so manches zu erzählen und auch zu singen haben: von der Weisheit die auf dem Grund von Flaschen wohnt und der Schönheit am Rande des Abgrundes. Mozart, Bogey und der Hollow Back June Whale, tropfende Wasserhähne, Laufmaschen und nichts zu Rauchen – ein wildes Universum aus Sinn und Suff. Am Tresen mit dem Bourbon in der Hand, ein wirrer Darth Vader der jeden neuen Gast persönlich begrüßt: Auch du könntest mein Sohn sein. Alle Interessenten sind hierzu herzlichst eingeladen.
(Rodrigo Riedrich 2013)

Hörprobe:
http://youtu.be/Y2v0gHrgVrg

Presse:
http://www.deutsche-mugge.de/interviews/4345-h-c-schmidt.html

Einlass ab 19:00
Karten im Vorverkauf ab 8 Euro
Abendkasse: 10 Euro Ermäßigt: 8 Euro